Baum pflanzen
– Fünf Fakten über unseren Wald, weshalb wir ihn gründeten und Bäume verschenken

Vemalosophie – ein Wald voller Bäume ist wie eine Welt voller Freunde

Vera Seibold

Baum pflanzen – Fünf Fakten über unseren Wald, weshalb wir ihn gründeten und Bäume verschenken

Und wir wollen gerne beides: ein Wald voller Bäume in einer Welt voller Freunde. Wir gründeten den Wald und du kannst ein Teil davon sein. Wir überlegen schon geraume Zeit, wie wir unsere Leidenschaften leben und gleichzeitig Gutes tun. Das Verschenken von Bäumen macht uns riesig Spaß und ist eine wunderbare Möglichkeit. Ob du es glaubst oder nicht, das Ganze geht Online.

FOLLOW ME

Baum pflanzen
– Bäume online verschenken, das Zero Waste Geschenk

Der erste Testlauf für unser Baumprojekt fand zu Weihnachten statt. Aber Bäume online verschenken wie geht das? Jeder sollte einmal im Leben einen Baum pflanzen, so heißt es doch. Dafür gibt es eine wunderbare Plattform: Treedom.

Ein Geschenk, das ganz sicher zero waste ist, du etwas Gutes tust und dabei Neues lernst. Der Geschenkvorgang geht ganz einfach. Du klickst dich bei Treedom rein, wählst einen Baum aus, der dir gut gefällt und das wars schon fast. Die Abwicklung erfolgt intuitiv. Anschließend siehst du den Baum in deinem Profil und kannst ihm einen Namen vergeben. Bei der Namensgestaltung bist du völlig frei. Über den Button „verschenken“ kannst du einen Link erstellen und darüber deinen Baum verschenken. Virtuell kannst du eine Nachricht auf dem Baum hinterlassen. Künftig erhält der Beschenkte, Fotos und Informationen zu dem jeweiligem Projekt. Eine Patenschaft für einen Baum, sehe ihm beim Wachsen und Gedeihen zu, schön oder? Keep it simple – genau nach unserem Geschmack! Die Auswahl an verschiedenen Projekten und Bäumen ist groß. Ich finde es total spannend mich durch die Bäume zu klicken. Es gibt viele Baumarten zu entdecken und die Superkräfte eines jeden Baumes kennen zu lernen.

Baum pflanzen – weshalb wir den Wald gründeten

Ein Wald voller Bäume ist wie eine Welt voller Freunde. So fühlt sich unser Wald für uns an. Das ist der Grund, weshalb wir den Wald gründeten. Bäume online zu verschenken funktioniert wunderbar. Was uns daran nicht so gut gefiel ist, dass sich die Verbindung danach doch recht schnell wieder verläuft. Wenn unsere Bäume allerdings im selben Wald stehen, besteht die Gefahr nicht. Jeder kann jedem Baum beim Wachsen begleiten und man hat alle seine Baum-Freunde im Überblick. Die Community wächst und wächst und wir generieren ein Wir-Gefühl. 

Auf Treedom einen Wald zu gründen funktioniert ebenso intuitiv wie einen Baum zu verschenken. Zu dem Zeitpunkt an dem ich diesen Artikel geschrieben habe, wurden schon vierzehn schöne Bäume in unseren Wald gepflanzt. Eine schöne Art der Interaktion mit coolem Background. Der Wald kann privat oder öffentlich sein. Je nach dem, kann eben jeder oder nur ein bestimmter Personenkreis Bäume pflanzen. Unser Wald ist natürlich öffentlich und freut sich über jede gute Seele, die einen Baum hinein pflanzen möchte.

Baum pflanzen – wann werden die Bäume verschenkt?

Wann die Bäume verschenkt werden? Jederzeit. Immer, wenn wir auf jemanden Treffen, den wir gern haben, schenken wir einen Baum. Nach und nach, bekommen all unsere Lieben, sofern sie denn möchten, einen eigenen Baum in unserem Wald geschenkt. Alles kann, nichts muss. Gestern zum Weltfrauentag schenkten wir insbesondere allen Ladies unseres Teams einen Frauen-Power-Baum. Damit die Männer nicht all zu traurig sind, erhielten auch sie, trotz Weltfrauentag, einen Baum.

Du bist der Meinung du hättest auch einen Baum verdient? Dann bleib gerne Aufmerksam auf unseren Kanälen, schon ganz bald wirst du dich für einen Baum bewerben können. In diesem Zuge kannst du uns mitteilen, weshalb du genau die richtige Person für unseren Wald bist. Stay tuned!

Baum pflanzen – was benötige ich um einen Baum erhalten zu können?

Es braucht nicht viel. Wie erwähnt, funktioniert Treedom intuitiv und online. Wie das konkret abläuft? Wenn du einen Baum von uns geschenkt bekommst, erhältst du per Whatsapp oder Telegram einen Link. Über den Link kannst du dein Geschenk annehmen. Einen Zwischenschritt bedarf es allerdings. Um das Geschenk anzunehmen musst du dich bei Treedom registieren und ein Profil anlegen. Am einfachsten geht das über die Koppelung mit Facebook, weitere Möglichkeiten sind über ein Google-Konto oder mit einer E-Mail-Adresse. Facebook funktioniert aus unserer Erfahrung am Besten – mag aber nicht jeder, was ich auch verstehe.

Baum pflanzen – was erfahre ich über meinen Baum?

Von Beginn an wirst du über deinen Baum informiert. Es steht dir Online ein Steckbrief zur Verfügung. Darauf erfährst du, wie dein Baum heißt, wann und wo er gepflanzt wurde. Du kannst sogar die Geo-Daten deines Baums einsehen, vielleicht besuchen wir unsere Bäume ja mal? Wer weiß? Darüber hinaus gilt es die Superkräfte deines Baums zu entdecken. Du erfährst welche Mehrwerte dein Baum und das Projekt bieten. Abgedeckt sind Bereiche wie der Nutzen im Bezug auf Wirtschaft, Finanzen, Ernährung und Umwelt. Toll oder? Treedom lässt kaum Wünsche offen, es gibt weltweit Projekte und die unterschiedlichsten Baumarten. Zu jedem Event, wie Weltfrauentag, Valentingstag und viele mehr, gibt es tolle Aktionen, die das Schenken noch schöner machen.

Baum pflanzen
– ein Wald voller Bäume und eine Welt voller Freunde!

Wir freuen uns auf eine wachsende Community, tolle Begegnungen, gute Impulse und anregende Gespräche. Du kennst eine coole Organisation in der Art?

Hast einen guten Impuls für uns? Gerne! Schreib uns ein Kommentar oder gerne direkt eine Mail an hello@lifejourney.network!

Hab eine tolle Woche
& sei dankbar!

Alles Liebe, 

Der Beitrag gefällt dir?
Dann lass mir super gerne ein Kommentar da oder pinne den Beitrag an deine Pinnwand, so dass du ihn bei Bedarf ganz schnell wieder findest!

Mach’s dir schön #11 Meditation: Die Galerie deines Lebens

Mach’s dir schön #11 Meditation: Die Galerie deines LebensHerzlich Willkommen bei meinem Podcast Mach's dir schön! Ich freu mich so sehr, dass du hier bist. Das Motto ist hier Programm, schnapp dir eine Tasse Kaffee oder Tee, gönn dir eine kleine Auszeit und leg die...

Yoga & Stories – Verbundenheit: Sei ein Teil des Ganzen

Yoga & Stories – das Samenkorn des Lebens. Meine erste Kurzgeschichten-Reihe inklusive Yogainspiration. Welche Asana passt am besten zu dem Samenkorn?

Yoga & Stories – Unbeständigkeit und Beständigkeit ein positiver Impuls

Yoga & Stories – Unbeständigkeit ist insbesondere in der aktuellen Situation ein Thema. Ein Thema um das sich viele sorgen – ein positiver Impuls für dich!